1.Runde LKO: Knappe Niederlage

Stark verjüngt und mit 4 neuen Spielern startet unsere 1. Mannschaft in die neue Saison. Unser Ziel: Klassenerhalt !…

Zum Auftakt hatten wir die favorisierten Gäste von Schott Jena 2 an den Brettern als Gegner. Tatsächlich entwickelte sich ein gleicher Kampf auf Augenhöhe mit zwischenzeitlichen Vorteilen für uns an den Tischen 1,4,5 und 8. Erster Knackpunkt des Matches war die 1. Zeitkontrolle, die Daniel an 3 und Manuel an 7 gg. clevere Jenaer  leider nicht erreichen konnten, damit lagen wir 0:2 hinten. Nach 4 Stunden Spielzeit die Entscheidung: Phillip an 5 und Karsten an 6 konnten ihre zwischenzeitlichen Vorteile leider nicht in Zählbares umsetzen, beide Partien gingen letztendlich  gegen abgebrühte und erfahrene Gegner  verloren! Dann die Überraschung: Franz an 8 besiegt seinen Gegner in einer sehr schönen Partie! Es steht 1:4 , noch 3 Spiele laufen. Gerald an 2 und Gerhard an 4 können ihren nominal besseren Gegnern ein Remis abtrotzen, Matthias an 1 mußte über 5h gg. einen zähen jugendlichen Gegner gehen, welcher erst im Endspiel die Waffen streckte. Endstand: 3:5.. ..Resümee der 1. Runde: Nach Sommerferien und teils fehlender Spielpraxis insgesamt ein guter Auftakt. In Runde 2 müssen wir zum Thüringenliga-Absteiger Langenberg, eine echte Herausforderung !–sama


Comments are closed.