LKO: Platz 3 für Hermsdorf nach toller Saisonleistung !

Zum Abschluss einer überaus erfolgreichen Punktspielsaison traten wir heute beim stark abstiegsbedrohten SV Schott Jena 2 an. Die Jenaer hatten sich ihrem Schicksal (Abstieg!) offenbar schon ergeben, denn mit nur 7 Spielern war für sie heute gegen uns nichts zu gewinnen. Das Match startete nach 2 Stunden mit 3 schnellen Remis für Franz, Gerald und auch Phillip, so daß wir mit 2,5:1,5 schnell führten. Gerhard an Brett 5 überspielte seinen Gegner souverän und liess ihm keine Chance. Karsten an Brett 8 musste sich gegen seine junge Gegnerin genau verteidigen, ehe ihm die spielentscheidende Springergabel gelang. Der Sieg war perfekt, wir führten uneinholbar 4,5:1,5. Plötzlich Aufregung an Brett 6: Das defekte Blättchen von Manuel mit klar überlegener Stellung fällt etwa 1 min zu früh ! Was sagen die Regeln jetzt ? Letztendlich gibt es die Einigung auf ein Unentschieden, um weitere Schiedsrichter- und Schiedsgericht-Entscheidungen zu vermeiden. Das Match war lange entschieden ! An Tisch 1 einigte sich Matthias im nicht zu gewinnenden Springer-Endspiel auf das Remis. Wir gewinnen 5,5:2,5 und krönen unsere Super-Saison mit dem 3. Platz ! Glückwunsch an das ganze Team, hervorragend !


Comments are closed.